Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Hände halten hölzernes Herz

Die Betreuungs- und Entlastungsleistungen sind im Sozialgesetzbuch nach § 45b SGB XI geregelt. Und die für die niedrigschwelligen Betreuungsangebote im § 45c SGB XI.

Die Betreuung kann stundenweise oder nach Bedarf erfolgen. Dieses Angebot soll pflegende Angehörige entlasten und gleichzeitig den pflegebedürftigen Kunden betreuen, fördern und beaufsichtigen.

Derzeit haben Kunden, die eine eingeschränkte Alterskompetenz zugesprochen bekommen haben, durch den medizinischen Dienst der Krankenkasse (MDK) einen monatlichen Betrag von 125,- Euro oder 208,- Euro für zusätzliche Betreuungsangebote zur Verfügung.

Bei einem vorliegenden Pflegegrad haben Sie monatlich 125,- Euro als Entlastungsbetrag zur Verfügung.

Mit diesem Angebot möchten wir Angehörigen und Pflegepersonen eine sichere Auszeit ermöglichen, denn Betreuung ist Vertrauenssache.

Beispiele für Betreuungs- und Entlastungsleistungen im Überblick:

  • Begleitung zu Arztterminen oder Behördenbesuchen
  • Spaziergänge
  • Erledigung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Unterstützung bei sinnvoller Beschäftigung z. B. Gesellschaftsspiele, gemeinsames Kochen oder Backen

Wenn Sie den jeweiligen monatlichen Geldbetrag nicht nutzen, verfällt dieser nicht. Der Betrag kann bis zum 30. Juni des Folgejahres abgerufen werden. Erst dann verfallen die nicht genutzten Gelder der zusätzlichen Betreuungsleistung.

Sie können die Privatrechnung des Pflegedienstes über die zusätzlichen Betreuungsleistungen bei Ihrer Pflegekasse zur Erstattung einreichen. Ebenso können Sie eine Abtretungserklärung unterzeichnen, damit wir, als Pflegedienst, direkt mit Ihrer Pflegekasse abrechnen.

Ihre Ansprechpartner

Yeliz Altuntas

Yeliz Leisemann

Pflegedienstleitung

Tel. 05231 / 565290
Fax 05231 / 6166050
Mobil 0176 / 82213257
y.leisemann@caritas-lippe.de

Philipp Streubel

Stellv. Pflegedienstleitung

Tel. 05231 / 565290
Fax 05231 / 6166050
Mobil 0176 / 82213114
p.streubel@caritas-lippe.de

Maria Feischen

Maria Feischen

Verwaltung

Tel. 05231 / 740721
Fax 05231 / 6166050
m.feischen@caritas-lippe.de